Ernährungsberatung nach der chinesischen Medizin

Nahrung ist Leben - der Mensch ist was er isst
Nahrung ist Leben - der Mensch ist was er isst

Die Ernährung ist in der TCM der wichtigste Baustein für die Gesundheit und zum Entgegenwirken von Krankheiten. TCM passt die Ernährung den Rythmen von Tageszeit und Jahreszeit an. Aber auch den Lebensphasen wird die Ernährung besonders angepasst - es gibt Unterschiede für z.B. Kinder, Schwangere und ältere Menschen. Die Art der Essenszubereitung wird bewusst gewählt - zur Unterstützung der Gesundheit. Die chinesische Ernährungslehre geht davon aus, dass die optimalen Lebensmittel auch in der Region wachsen, wo jeder Mensch lebt - eine hochinteressante Erkenntnis aus ökologischer Sicht. Jeder Bissen soll ca. 10-15 Mal gekaut werden - mindestens so oft, dass ein guter Brei im Mund entsteht. Die Ernährung nach der TCM ist nicht grundsätzlich vegetarisch, vegan oder gar rohköstlich. Es wird alles, Früchte, Getreide, Eier, Milchprodukte, Fleisch und Fisch einbezogen. Stark industriell verarbeitete Lebensmittel und Tiefkühlkost werden abgelehnt.